Hund und Elektroauto

Nachdem der Titel unseres Blogs „Abenteuer mit Hund und Elektroauto“ lautet, möchte ich mich diesmal zur Kombination aus beidem äußern.

Ladestation im Grünen

Neben den täglichen Fahrten zur Arbeit wird ein großer Teil unserer Mobilität durch Lumi beeinflusst. Etwa alle zwei Tage wollen wir mit ihr aus der Stadt raus und verlagern unsere Aktivitäten auf Wald und Flur. Das sind jedes Mal rund 20 km. Da kommt über die Zeit hinweg ganz schön was zusammen. Umso wichtiger war es uns, diese Wege möglichst umweltfreundlich zurückzulegen. Daher die Entscheidung für ein Elektroauto.

Wie bekannt, sind die Ladezeiten deutlich länger, als wenn man einfach 40 Liter Kraftstoff tankt und nicht immer ist es möglich, die Ladung mit Einkäufen zu überbrücken (beispielsweise bei Überlandfahrten). Und einfach nur im Auto sitzen, bis der Akku voll ist, nervt einfach. Ein Hund hat hier den netten Effekt, dass man die Ladezeiten durch Gassirunden überbrücken kann.  Dafür ist allerdings ein wenig Planung von Nöten. Oft sind die Ladesäulen in Gewerbegebieten aufgestellt oder liegen mitten im Zentrum einer Gemeinde. Keine allzu schönen Plätze, um mit dem Hund eine Runde zu drehen.

Hier ist leider gar kein Grün

Als eingefleischte Hobbykartografen bei OpenStreetMap haben wir aber eine praktikable Lösung gefunden. Wir haben eine Karte erstellt, welche hundefreundliche Ladesäulen auflistet. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen.

 

Die Karte verzeichnet Ladesäulen mit Typ2-Anschluss (nur so lässt sich aktuell gewährleisten, dass man keine E-Bike-Ladestation in OpenStreetMap erwischt), welche sich in einem Abstand von maximal 200 Metern zu Wäldern, Feldern, Wiesen oder Parks befinden. Ein erster Abgleich mit unseren üblichen Ladeorten scheint die Richtigkeit zu bestätigen. Allerdings haben wir auch bemerkt, dass einige Ladesäulen in der Datenbank fehlen. Scheinbar wurden Ladesäulen in OpenStreetMap bisher ein wenig stiefmütterlich behandelt.  Häufig fehlt es an detaillierten Informationen zur Ladesäule. So zum Beispiel Anschlusstypen und Ladeleistung. In unserer Region sind wir schon fleißig am korrigieren.

Ich hoffe, die Karte ist Euch eine Hilfe. Außerdem werde ich sie in den nächsten Tagen auf einer separaten Seite im Blog zu Verfügung stellen und auf ganz Deutschland ausweiten.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) zur Spamprüfung übermittelt und die E-Mailadresse an den Dienst Gravatar (Ebenfalls von Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.